Privatunterricht

Sie können auch einen Privatkurs buchen, alleine oder mit Ihren Bekannten, bei dem Sie Unterrichtzeiten, Dauer, Schwierigkeitsgrad und Schwerpunkte selbst bestimmen, wie z.B. nur Waffenhandhabung als Ergänzung zu Ihrem regulären Unterricht oder alle Fachgebiete mit individueller Betreuung.

Ein bis drei Personen erhalten Privatunterricht und ab vier Personen gilt der normale Seminarpreis.

(Unterrichtskernzeiten: 10:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr)

1. Wahlmöglichkeit (z.B. 3 x 5 Tage nach Ihren Terminwünschen)

  • Waffentechnik, Waffenhandhabung, Schießausbildung, Optik, Munition, Schalenwild,kleines Haarwild.

  • Federwild, Krankheiten, Hege, Land- und Waldbau, Wildschadensverhütung, Naturschutz, Jagdliches Schießen.

  • Jagdbetrieb, Jagdhundewesen, Jagdrecht, Waffenrecht, UVV, Revierbegehung, Waffenhandhabung


2. Wahlmöglichkeit (z.B. 5 x 3 Tage oder 1 bis 2 Tage pro Woche nach Ihren Terminwünschen)

  • Waffentechnik, Waffenhandhabung, Schießausbildung, Optik, Munition

  • Schalenwild, Kleines Haarwild, Federwild, Waffenhandhabung

  • Federwild, Krankheiten, Hege, Land- und Waldbau, Wildschadensverhütung

  • Jagdbetrieb, Jagdhundewesen, Naturschutz, Jagdliches Schießen

  • Jagdrecht, Waffenrecht, UVV, Revierbegehung, Waffenhandhabung


Private Prüfungsvorbereitung (z.B. 2 bis 4 Tage nach Ihren Terminwünschen)

Die Unterrichtsinhalte sind vergleichbar mit den Seminaren zur Prüfungsvorbereitung.

Jedoch können Sie als Privatschüler auf die Termine, sowie auf die Reihenfolge der Fachgebiete und die Auswahl der Unterrichtsschwerpunkte Einfluß nehmen.

Je früher Sie sich anmelden, umso mehr Termine stehen für Sie noch zur Auswahl.

Die Dauer Ihrer Prüfungsvorbereitung ist auch abhängig von Ihren Fachkenntnissen in den einzelnen Fachgebieten und von Ihrer Übung in der Waffenhandhabung der prüfungsrelevanten Schusswaffen.

... zurück zur Übersicht.