Jagdschule

Jagd, Jäger und Jagdwaffen

Als Inhaber einer der ältesten deutschen Jägerschulen biete ich Ihnen von September bis April alle zwei Wochen samstags und sonntags ein Blockseminar zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung in NRW an.

Alternativ auch ein Kompaktseminar an 3 x 5 Tagen in der Zeit von Januar bis April oder Privatunterricht schon ab November.

Im April können Sie aus zwei viertägigen Intensivkursen zur Wiederholung aller Fachgebiete mit Prüfungssimulation wählen.

Kommen Sie zu einem Informationsgespräch und besuchen Sie mich nach telefonischer Voranmeldung in Wassenach. Sie erhalten eine umfassende Beratung zur richtigen Vorbereitung auf die Jägerprüfung.

Im Sommer und Herbst können zusätzliche Lehrgänge oder Privatunterricht zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung in Hamburg angeboten werden.

Neben den geeigneten Lehrbüchern liefere ich Ihnen gerne auch die dazugehörigen Jagd- und Sportwaffen, Zielfernrohre, Montagen, Ferngläser, Munition, Messer, Bekleidung und alles für Jagd und Outdoor, sowie Selbstschutzprodukte für Ihre persönliche Sicherheit.

Für die Schießausbildung stehen die Schießstände des IJSSC und des LJV auf der Bengener Heide in Bad Neuenahr, der Sankt Michael Sportschützen in Vettelschoß, der Jagdstand des LJV in Mayen, sowie der Schießstand der SSG Andernach zur Verfügung.

Weiterführende Praktische Ausbildung, Reviergänge, Ansitz, Schießtermine, Gesellschaftsjagden und wildkundliche Führungen zum Erkennen und Ansprechen von Wildpräparaten im Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig und im Haus der Natur in Bonn ergänzen und vertiefen die theoretische Ausbildung von Blockseminar, Kompaktseminaren oder Privatunterricht.

Im März besuchen wir auch das Wildfreigehege Hellenthal zur praktischen Prüfungsvorbereitung und zu Ansprechübungen unseres einheimischen Wildes.

Um das Flintenschießen schneller erlernen zu können, sollten Sie bereits zu Beginn der Ausbildung eine eigene Flinte erwerben. Die Munitions- und Schießstandgebühren sind dann erfahrungsgemäß geringer, weil Sie mit Ihrer eigenen Flinte regelmäßig den jagdlichen Anschlag zu Hause üben können, so daß Sie mit Ihrer Waffe auf dem Schießstand vertrauter und sicherer sind als mit einer ständig wechselnden Leihflinte.

Nach bestandener Jägerprüfung benötigen Sie als Basiswaffe ohnehin eine Flinte für die erste Einladung zur Taubenjagd oder die erste Treibjagd im Herbst. Nutzen Sie also die Möglichkeit, schon während der Jungjägerausbildung eine eigene Flinte bei mir zu erwerben!

Mit einer Flinte im Kaliber 12/70 und einer Repetierbüchse in einem Universalkaliber wie z.B. .308 Winchester oder .30-06 mit einem guten Zielfernrohr 6 x 42, 8 x 56 oder variabler Vergrößerung mit Leuchtabsehen sind Sie für alle bei uns vorkommenden Wildarten richtig ausgerüstet.

Mit dem Erwerb von Waffen mit kleineren oder größeren Kalibern sollten Sie noch warten, bis Sie wissen, auf welche Wildarten Sie überwiegend die Jagd ausüben werden und ein Drilling lohnt sich eigentlich nur, wenn Sie häufiger jagen oder später selbst ein Revier pachten wollen.

Um Ihnen die für sie passende Waffe zeigen und empfehlen zu können, möchte ich mir genügend Zeit nehmen. Ich bitte Sie daher um eine telefonische Terminvereinbarung.

Weitere neue und gebrauchte Waffen, Zubehör wie Gehörschützer, Ferngläser, Taschenlampen, Schießwesten, Messer, Beile und Äxte von Gränsfors Bruks, Futterale und Waffenpflegemittel, Selbstschutzprodukte für Ihre persönliche Sicherheit, sowie Munition, Fachbücher und Bekleidung sind auch erhältlich!

Ebenso auch Produkte und Waffen der Firmen Frankonia, AKAH, Manfred Alberts, Waimex, Helmut Hofmann, Waffen-Schumacher, Dynamit Nobel, KH-Security, Messer von Böker, Linder, Herbertz, Forge de Laguiole, Passion France, Forge en Aubrac, Fontenille Pataud, Nontron, Opinel, Victorinox, Leatherman und Fachbücher von Heintges, Paul Parey, Kosmos und DLV.

Nicht vorrätige Waren können in der Regel innerhalb weniger Tage über unsere Lieferanten und Großhändler beschafft werden.